Babis Kandilaptis

Ohne Titel


1993
Mixed media
107 x 148 cm
Beschaffung SPACE Lüttich
Erwerb: 2006
Standort: Lüttich-Musée des Beaux-Arts



Lange fand er seine schöpferische Quelle in der Problematik des ‘Bildersturms’ und der ‘Bilderverehrung’, nun beginnt B. Kandilaptis ein neues Zwiegespräch mit dem Bild. (...) Nach seiner objektiven Feststellung, dass Werbebilder immer mehr auf das öffentliche Umfeld übergreifen, stellt er eine Strategie der Zweckentfremdung auf. Die Instrumentalrolle, die ihnen zugeschrieben stand, ersetzt er durch eine poetischere. Dennoch bezieht sich seine Arbeit nicht nur auf die Bildfläche, sondern auf ihre grundlegende Sprache. Von typischen Zeichen der Werbefotografie erstellt der Künstler erneut eine ihm eigene Sprache. Die Zeichen sind völlig anders angeordnet. (...) Eine Störung, bei der die Welt des Künstlers sich einen Weg in die Welt der Werbung schafft. Werbung also nicht nur als Neutralgebiet, sondern als einen Ort, an dem kritische und ästhetische Reinvestitionen möglich werden. (Eric Amouroux)

°1954






Lebt und arbeitet in Lüttich


 


http://babis-kandilaptis.blogspot.be/