Messieurs Delmotte

Bike


2000
Fotografie
26 x 32 cm
Beschaffung SPACE Lüttich
Erwerb: 2003
Standort: Lüttich-Musée des Beaux-Arts



Seit vielen Jahren reist er durch Lüttich und die ganze Welt. Für einige ist er der leibhaftige Sohn Jacques Lizènes, diesem „kleinen mickrigen Lütticher Meister der Lütticher Mickrigkeit“ (oder war es andersrum?). Von seiner Abstammung einmal abgesehen kultiviert Messieurs Delmotte tatsächlich eine Einstellungskunst. Das SPACE hat einen Bildabzug aus einem Video ausgewählt, das im Jahr 2000 während eines Aufenthalts in der Rijksakademie gedreht wurde. Die Bildfolge entstand auf den Fahrradwegen Amsterdams. Messieurs Delmotte springt vom Fahrrad, lässt es weiterrollen und ergötzt sich am weiteren Zufallsverlauf. Entweder fällt das Fahrrad sofort oder es bahnt sich seinen Weg zwischen holländischen Fahrradfahrern. Die Kamera bleibt auf das Fahrrad gerichtet und durch die Bildfolge kann die Bewegung des Fahrrads, sein Verlauf ermessen werden. Der Überraschungseffekt, der auch an die Verkörperung des Objekts gebunden ist, gleicht dem eines Buster Keaton.

°1967


Lebt und arbeitet in Brüssel


https://www.facebook.com/messieurs.delmotteii